Leitender Arzt

Dr. med. Johannes M. Peil

  

Prof. Dr. med. Johannes M. Peil

 

  

Facharzt für Orthopädie,
Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin
Sportmedizin, H-Arzt
Präsident Zentralverband ambulanter Therapieeinrichtungen  Deutschland e.V., (ZAT)
Vorsitzender DEUTSCHES INSTITUT FÜR SPORTERNÄHRUNG e.V.

Jura studierte Prof. Dr. med. Johannes M. Peil u.a. an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i. Br.. Medizin studierte Prof. Dr. med. Johannes M. Peil an der Justus Liebig Universität in Gießen. Nach seinen Staatsexamen in Jura und Medizin war er als Assistenzarzt am Zentrum für Orthopädie und Physikalische Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen unter der Leitung von Professor Dr. H. Rettig tätig. Hier promovierte er 1988 zum Dr. med. Nach seinem Facharzt-examen in Orthopädie wurde er leitender Arzt der SPORTKLINIK Bad Nauheim. Prof. Dr. Peil erlangte die weitere Facharztanerkennung für Physikalische und Rehabilitative Medizin. Seit mehr als zwanzig Jahren betreut Prof. Dr. med. Johannes M. Peil Leistungs- und Hochleistungssportler verschiedenster Sportdisziplinen, u.a. bei Welt- und Europameisterschaften sowie bei den Olympischen Spielen. Zu den von ihm schwerpunktmäßig betreuten Sportlerinnen und Sportler gehörten und gehören u.a. die Österreichischen und Deutschen Nationalmannschaften des alpinen Skisports, die Zehnkämpfer des Deutschen Leichtathletikverbandes, Hochleistungssportler aus den Sportarten Tennis, Tischtennis, Turnen, Fußball, Schwimmen und Handball. Im Bereich des Motorsports betreute Prof. Dr. Johannes M. Peil den siebenfachen Weltmeister in der Formel 1, Michael Schumacher, während seiner aktiven Zeit sowie die Formel 1 Piloten Nico Rosberg, Nico Hülkenberg und Timo Glock. Weiterhin werden das VW-Motorsport-Team, Gesamtsieger jeweils mit Doppel- bzw. Dreifachsieg bei der Rallye Dakar 2009, 2010 und 2011 sowie Rallye-Weltmeister 2014, 2015  und 2016 (WRC FIA World Rally Championship) sowie der Tischtennisprofi Timo Boll, Europameister und Championsleague-Sieger und Kunstturner Fabian Hambüchen, Olympiasieger, Welt- und Europameister, umfassend betreut.

 

Zahlreiche Prominente aus Sport, Kultur und Politik suchen ebenfalls regelmäßig die Sportklinik Bad Nauheim auf und werden dort von Prof. Dr. Peil umfassend versorgt.

 

Seine Heiligkeit, der 14. Dalai Lama mit Prof. Dr. Peil in der SPORTKLINIK
Bad Nauheim im Winter 2015:

 

Prof. Dr. Peil ist Vorsitzender des Deutschen Instituts für Sporternährung e.V. und wurde im Juli 1992 zum Präsidenten des Zentralverbandes ambulanter Therapieeinrichtungen Deutschland e.V. (ZAT) gewählt. Dieses Amt hat er bis heute inne. Von Prof. Dr. Peil erstellte Konzepte, insbesondere in der ambulanten Versorgung von Patienten werden auf nationaler und internationaler Ebene erfolgreich umgesetzt.

 

 

 


 

Schon gewusst? | alle anzeigen

Pressespiegel

 

Dalai Lama in der Sportklinik

 

06.02.2015 Bad Nauheim (chh). Hoher Besuch: Diese Woche war niemand Geringeres als der Dalai Lama in Bad Nauheim. Laut einem Bericht der Bildzeitung unterzog sich das geistige Oberhaupt Tibets einer Kernspintomografie in der Sportklinik. ....mehr
 

 

Everyman's MRI

 

“Our aim is to diagnose and heal the patients’ illness, but it makes a real difference if we can improve the quality of that experience.”
Johannes Peil, MD, Founder, Sports Clinic Bad Nauheim, Germany

Link PDF Download ....hier

Video Link: ....hier

 

Everyman's MRI

 

 

|


Arzttermine erfragen Sie bitte telefonisch in der Gemeinschaftspraxis. Sie finden die Telefonnummer unter dem Link „Gemeinschaftspraxis“. Vielen Dank.

Sportklinik Bad Nauheim
MCI GmbH
In der Aue 30-32
61231 Bad Nauheim
info@sportklinik-badnauheim.de

Terminvergabe Physiotherapie:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 71 854

Med. Trainingstherapie:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 71 451

Kardiologie:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 72 313

Radiologie & Nuklearmedizin:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 86 754 90

Venavital GmbH:
-Filiale Bad Nauheim-
Tel.: +49 (0) 60 32 - 78 59 600

Buchhaltung der Physiotherapie:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 18 80

Physikalische Therapie / Massage:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 71 954

Deutsches Institut für Sporternährung e.V.:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 71 200