Presse 2009

Schumi: "Es ist geplant, drei Jahre zu fahren"

 

23.12.2009 Das Formel-1-Comeback von Michael Schumacher ist perfekt. Dies bestätigte Mercedes am Mittwoch bei einer Telefonkonferenz. Der siebenmalige Weltmeister hat bei den Silberpfeilen einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben.

....mehr

 

Formel 1 - Schumacher-Comeback: Das fehlende Element

Nur ein Test gibt Antwort

 

 

Nur ein Test gibt Antwort

15.12.2009 - Die Schlagzeilen überschlagen sich: Michael Schumacher soll einen unterschriftsreifen Vertrag vorliegen haben. Aber kann er auch fahren? ....mehr
 

Schumacher schweigt zu Comeback-Spekulationen


12.12.2009 - Kerpen. Die Anzeichen für das Sensations-Comeback von Michael Schumacher im Silberpfeil verdichten sich. Jetzt wartet die Formel 1 nur noch auf die Bestätigung des Mega-Deals. ....mehr

 

Hält sein Nacken das wirklich aus?

 

12.12.2009 Sein erster Comeback-Versuch scheiterte an den Folgen eines Motorrad-Unfalls. Halswirbel und Schädel waren gebrochen ....mehr

 

Formel 1Ampel in Sao Paulo bleibt für Glock auf Rot

 

11.10.2009 - Formel-1-Pilot Timo Glock wird in Brasilien nicht starten. Ärzte in Bad Nauheim entdeckten beim Toyota-Fahrer Entzündungen an der Schnittwunde am Bein sowie eine Rückenverletzung. ....mehr

 

Glock-Arzt Peil: Fraktur heilt aus

 

11.10.2009 - Hamburg/Bad Nauheim. Die Rückenverletzung von Formel-1- Pilot Timo Glock wird nach Aussage seines behandelnden Arztes Dr. Johannes Peil «auf jeden Fall folgenlos ausheilen». ....mehr

 

"In drei Tagen wieder fit" Glock will schnell zurück

 

02.10.2009 Der in Suzuka schwer verunglückte Toyota-Pilot Timo Glock aus Wersau arbeitet in der Sportklinik Bad Nauheim an einer schnellen Rückkehr auf die Rennstrecke. ....mehr


Formel 1 Sportklinik Bad Nauheim: Dr. Peil gibt Auskunft über Schumis Gesundheitszustand wegen geplatzten F1 Comeback

 

15.08.2009 Dr.Johannes Peil über die die gesundheitlichen Probleme von Michael Schumacher, die das Comback in die Formel 1 verhindern: ....mehr

 

Schumi schließt Comeback nicht aus

 

13.08.2009 - Das war das Ende der Pressekonferenz aus Genf! Schumi hat sehr emotional über die Gründe seiner Comeback-Absage gesprochen. 

Aber seine Fans können hoffen: Michael Schumacher hat eine Rückkehr in ein Formel-1-Cockpit nicht ausgeschlossen! ....mehr

 

Schumi schließt Comeback nicht aus

 

12.08.2009 - Schumachers Leibarzt Dr. Johannes Peil, Leiter der Sportklinik Bad Nauheim, erklärt das wie folgt: "Michael war konditionell topfit. Aber eine der Unfallfolgen des Motorradunfalls hat sich unter der Belastung der Formel 1 zurückgemeldet." Und so etwas könne man eben nicht anders testen als mit dem Ernstfall. ....mehr

 

Schumi: «Rückkehr ist nicht ausgeschlossen»

 

12.08.2009, GENF - Das vermeintliche Comeback des Jahres von Schumacher ist geplatzt. Heute gab der geknickte 7-fache Weltmeister die Gründe bekannt und lässt sich ein Türchen offen. ....mehr

 

Schumacher schließt künftige Comeback-Versuche aus

 

12.08.2009 - Konditionell topfit, aber nicht Formel-1-tauglich -Michael Schumacher gab alles für seine Rückkehr, doch mehrere Knochenbrüche machten ihm einen Strich durch die Rechnung. Weiter Comeback-Pläne hat er nun ausgeschlossen: "Das steht nicht zur Diskussion." ....mehr


Der schlimmste Unfall seiner Karriere

 

12.08.2009 Dr. Johannes Peil, Leibarzt von Michael Schumacher schließt ein F1-Comeback zu einem späteren Zeitpunkt nicht aus und erklärt die Folgen des Motorradunfalls. ....mehr


Geplatztes Formel-1-Comeback

«Als wäre ich kurz ins Leben zurückgekehrt»

 

12.08.2009 Ein Leben in der Formel 1 als Pilot wird es für Michael Schumacher sobald nicht wieder geben. Doch auch in den bittersten Stunden seiner Laufbahn hielt sich der schwer getroffene Rekordweltmeister eine Rückkehr in die Königsklasse offen. ....mehr


 

Michael Schumacher über die Gründe seiner Comeback-Absage

 

12.08.2010 Nach seinem gestern abgesagten, zuvor viel beachteten, Comeback gab Formel-1-Legende Michael Schumacher heute eine Pressekonferenz im Ballsaal des Hotels Intercontinental in Genf – vor vollem Haus. ....mehr

 

Vernunft siegt über Verlangen

 

11.08.2010 Michael Schumacher kehrt nicht zurück in die Formel 1. Dass seine wichtigste Beraterin auch in dieser Zeit Ehefrau Corinna war, hat zu einer Niederlage der Hoffnungen geführt - und einem Sieg der Vernunft. ....mehr

 

Bad Nauheim
Die Formel-1-Klinik

 

10.08.2010 Sportler geben sich in Bad Nauheim die Klinke in die Hand. In der Sportklinik therapieren sie Prominente wie Michael Schumacher ebenso wie Hobby-Fußballer. ....mehr

 

 

«Schumacher hat immer hart trainiert»

 

31.07.2009 - Michael Schumachers Arzt Johannes Peil sieht beim Comeback des Deutschen aus Fitnessgründen keine Bedenken. Formel 1 sei Hochleistungssport. Man könne aber davon ausgehen, dass Schumacher auch in der letzten Zeit an drei bis vier Tagen pro Woche hart trainiert habe, sagt Peil. Der Vorteil sei, dass er kein kompletter Neueinsteiger sei. ....mehr

 

Schumacher schwitzt fürs Comeback

 

30.07.2009 - HAMBURG. Das Notprogramm bis zum großen Tag läuft auf vollen Touren: Michael Schumacher schwitzt auf dem Rad, trainiert mit seiner alten Nackenmuskulaturmaschine und bereitet sich intensiv auf sein Comeback vor. ....mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schon gewusst? | alle anzeigen

Pressespiegel

 

Dalai Lama in der Sportklinik

 

06.02.2015 Bad Nauheim (chh). Hoher Besuch: Diese Woche war niemand Geringeres als der Dalai Lama in Bad Nauheim. Laut einem Bericht der Bildzeitung unterzog sich das geistige Oberhaupt Tibets einer Kernspintomografie in der Sportklinik. ....mehr
 

 

Everyman's MRI

 

“Our aim is to diagnose and heal the patients’ illness, but it makes a real difference if we can improve the quality of that experience.”
Johannes Peil, MD, Founder, Sports Clinic Bad Nauheim, Germany

Link PDF Download ....hier

Video Link: ....hier

 

Everyman's MRI

 

 

|


Arzttermine erfragen Sie bitte telefonisch in der Gemeinschaftspraxis. Sie finden die Telefonnummer unter dem Link „Berufsausübungsgemeinschaft“. Vielen Dank.

Sportklinik Bad Nauheim
MCI GmbH
In der Aue 30-32
61231 Bad Nauheim
info@sportklinik-badnauheim.de

Terminvergabe Physiotherapie:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 71 854

Med. Trainingstherapie:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 71 451

Kardiologie:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 72 313

Radiologie & Nuklearmedizin:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 86 754 90

Venavital GmbH:
-Filiale Bad Nauheim-
Tel.: +49 (0) 60 32 - 78 59 600

Buchhaltung der Physiotherapie:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 18 80

Physikalische Therapie / Massage:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 71 954

Deutsches Institut für Sporternährung e.V.:
Tel.: +49 (0) 60 32 - 71 200